Sonntag, 26. November 2017

Es sollte nicht sein - Klaus verliert gegen Wals den ersten Finalkampf

Hochmotiviert, vor einer beeindruckenden Kulisse mit großen Zuschauerandrang ging es am Samstag um 20.00 Uhr in der Klauser Sporthalle los. Die hochmotivierten Klauser wollten erneut den ersten Finalkampf gegen die Salzburger gewinnen. Nach teils hochspannenden Begegnung reichte es jedoch nicht für einen Sieg, der Kampf ging mit 14:40 klar an den Vizemeister AC Wals. Trotz der hohen Finalniederlage ist der sportliche Leiter Bernd Ritter mit der Saisonleistung mehr als zufrieden.

Punktelieferanten des KSK Klaus:
Magomed Schuaipov (6), Peter Nagy (3), Johannes Ludescher (3), Raphael Jäger (2)

Fotos vom Finalkampf in Klaus