Sonntag, 19. November 2017

Mission erfolgreich: KSK Juniors gewinnen das mittlere Playoff

Am Samstag konnten die KSK Juniors ihrer Favoritenrolle gerecht werden und besiegten die Mannschaft des ACV Innsbruck. Der 42:19 Erfolg in der 1. Bundesliga hat noch einen schönen Nebeneffekt: Nach dem Meistertitel 2016 in der 2. Bundesliga und den Aufstieg in die 1. Liga gewinnt die zweite Mannschaft des KSK das mittlere Playoff und belegt den sensationellen 5. Rang in der 1. Bundesliga.

Das jüngste Team in der Liga 2017 unter der Leitung von Sportchef Bernd Ritter und Trainer Sandor Kanyasi werden den riesen Erfolg beim ersten Finalkampf am Samstag gebührend feiern.