Sonntag, 15. Oktober 2017

KSK Juniors gewinnen im Play off!

Obwohl die Mannschaftsaufstellung einige Überraschungen offenbarte, gelang der zweiten Mannschaft des KSK der Start im mittleren Play off besser als erwartet. 9 von 14 Kämpfe konnten die Klauser für sich entscheiden und gewannen mit 33:23 gegen den KSV Söding aus der Steiermark.

Besonders herausragend waren die Kämpfe von Pascal Lins, er gewann zweimal und feierte mit 27 technischen Punkten einen perfekten Start in der Ringer Bundesliga. Auch Adam Magomadow überraschte das Publikum mit tollen Techniken und konnte mit zwei Schultersiege gleich acht Mannschaftspunkte für den Mannschaftserfolg beisteuern.

Punktelieferanten des KSK Klaus:

Adam Magomadow (8 Punkte), Bernd Ritter (8), Pascal Lins (6), Florian Matt (4), Florian Tafertshofer (4), Laurin Hartmann (3)

Nächste Runde am 21.10.2017:
KSV Götzis – KSK Klaus, Sporthalle Götzis, 19.30 Uhr
ACV Innsbruck – KSK Klaus Juniors, Innsbruck, 19.30 Uhr

Foto: Adam Magomadow (rotes Trikot)
Fotograf: www.malcolmkessler.at