Samstag, 17. Juni 2017

KSK Klaus ist Meister!

Am Samstag, dem 17. Juni 2017 fanden in der Sporthalle der Mittelschule Klaus-Weiler-Fraxern die Österreichischen Schüler-Mannschaftsmeisterschaften statt. In der Finalrunde waren vier Teams am Start und kämpften um den begehrten Meistertitel.

Teilnehmer in der Finalrunde:
AC Wals (Salzburg), RSC Inzing (Tirol), KSK Klaus II, KSK Klaus I (Vorarlberg)

Ein grandioses Turnier beider KSK Mannschaften unter der Leitung von Trainer Sandor Kanyasi, Christian Hartmann, Philip Gutensohn und Christian Graupeter.

KSK Klaus I
Nach den Siegen gegen KSK Klaus II (40:00) und den RSC Inzing (39:01) gewann die erste Mannschaft auch die Begegnung gegen den Vorjahrsfinalisten AC Wals klar mit 29:11 Punkten und konnte den Meistertitel erfolgreich verteidigen.

KSK Klaus II
Das zweite KSK Team überraschte alle an diesem Tag!
Nach zwei Niederlagen gegen RSC Inzing und die KSK-Teamkollegen kam gegen den AC Wals die Wende. In einem spannenden Kampf besiegte das junge Klauser Nachwuchsteam die Ringermannschaft aus Salzburg mit 21:20 nach Punkten und sicherten sich die Bronzemedaille.

Endergebnis:
1. KSK Klaus I
2. RSC Inzing
3. KSK Klaus II
4. AC Wals

Fotos von der Veranstaltung

Fotos auf Facebook


Ergebnisliste der Finalrunde