Montag, 01. Mai 2017

ÖM Junioren in Innsbruck

Am 29. und 30. April 2017 fanden in Innsbruck die Österreichischen Juniorenmeisterschaften in Freistil und Greco statt. Das KSK Team unter der Leitung von Philip Gutensohn, Christian Graupeter und Sandor Kanyasi waren in beiden Stilarten mit jeweils 8 Sportler am Start.

2x Gold, 3x Silber, 5x Bronze und Sieg in der Mannschaftswertung war die erfolgreiche Ausbeute der KSK Junioren.

Raphael Jäger (60 kg) wurde als technisch bester Ringer ausgezeichnet!



Platzierungen der KSK Ringer in Greco:

1. Raphael Jäger, 60 kg 1. Florian Matt, 120 kg 2. Simon Kröss, 96 kg 3. Christian Dobler, 60 kg 3. Bernhard Begle (74 kg) 4. Florian Tafertshofer (66 kg) 6. Leander Praxmarer (66 kg)

Mannschaftswertung – Freistil:
1. RSC Inzing (21 Punkte), 2. KSK Klaus (20), 3. AC Wals (13), 4. KSV Götzis (12), 5. AV Vollkraft Innsbruck (9), 6. URC Wolfurt (5), 7. Union West Wien (4), 8. ASKÖ Leonding (3), 9. RC Technopool (3), 10. AC Hörbranz (2), 11. RC Nettingsdorf (1)

Platzierungen der KSK Ringer in Freistil:

2. Simon Kröss, 96 kg 2. Florian Matt, 120 kg 3. Laurin Hartmann, 60 kg 3. Bernhard Begle, 74 kg 3. Simon Hartmann, 84 kg 4. Christian Dobler, 60 kg 4. Leander Praxmarer, 66 kg

Mannschaftswertung – Freistil:
1. KSK Klaus (20 Punkte), 2. RSC Inzing (18), 3. AC Wals (12), 4. AC Vollkraft Innsbruck (10), 5. KSV Götzis (10), 6. Union West Wien (9), 7. URC Wolfurt (9), 8. RC Technopool (5), 9. ASKÖ Leonding (3), 10. AC Hörbranz (3), 11. RC Nettingsdorf (1)